• Tanja Rochol

Meine Vision von Freiheit und Selbstbestimmung

Aktualisiert: 19. Dez. 2021



"Freiheit ist mehr als die inhaltslose Abwesenheit von Zwang". Roman Herzog


Lasst uns etwas in der Zeit zurückblicken...


Als Jugendliche träumte ich davon Visagistin zu werden. Ich hatte mich schon immer für Kosmetik und Beauty interessiert. Dort hätte ich meine kreative Ader, meine Aufgeschlossenheit und meinen Ideenreichtum ideal einsetzen können.


Doch wie so oft im Leben, kommt es anders als man denkt. Meine Mutter meinte seinerzeit, dass es doch sicher und bodenständig sei, eine Ausbildung zur Bürokauffrau zu machen. Damals machte ich mir noch nicht allzu viele Gedanken und folgte ihrem Rat. Ich quälte mich einen Großteil meiner Zeit mit Buchhaltung, Abrechnungen und ähnlichem statistischen Wahn, der mich im Kern nie glücklich gemacht hat. Mein wahres Ich schlummerte somit unterbewusst unzufrieden vor sich hin.


Mein beruflicher Werdegang führte mich von der Arbeit in einem Autohaus, über die Tätigkeit als Brandmanagerin in einer Werbeagentur bis hin zum Quality-Coach bei einem Shopping-Sender. Ihr seht das es mit der Zeit schon etwas kreativer wird ;-)





Mit 30 ging es dann nach Südfrankreich..


Schon immer sehnte sich mein Herz nach Freiheit und als ich 30 wurde, fasste ich all meinen Mut zusammen, packte mein Köfferchen und zog für ein sechs Monate Praktikum mit Travel Works nach Südfrankreich. Mein Freigeist jubelierte vor Glück. Am Anfang war alles neu und furchteinflössend, aber eine meiner Gaben ist es, sich schnell wie ein Camelion, an neue Situationen anzupassen. Ich lernte vor Ort die Sprache und genoss meine Freiheit. Weg von Deutschland, weg von der Mentalität: "Mein Haus, mein Auto, mein Pferd", hin zu: Lass mich die Welt entdecken. Ich fügte mich schnell in die neue Lebenssituation ein, fand neue Freunde, lernte französisch und so entschied ich Hals über Kopf noch für weitere 3 Jahre dort zu wohnen. Diese Zeit prägte mich sehr, da ich mit wenig Sprachkenntnissen mich einer völlig neuen Welt stellen durfte.


Ich arbeitete in einem Hotel in der Nähe des Flughafens von Montpellier und genoss mein Wochenende, sowie jede freie Minute am Meer. Dieser große blaue Ozean hatte mich schon von Kleinauf fasziniert. Ich liebe es am Strand zu sitzen und kann stundenlang in den Horizont schauen, ohne mich auch nur einen Moment zu langweilen. Das gleichmäßige Rauschen der Wellen hat eine tiefe, beruhigende Wirkung auf mich. Ich habe immer das Gefühl meine Seele zu fühlen, wenn ich am Meer bin. Es ist ein Gefühl von Freiheit und angekommen sein. Dort spriessen neue Ideen und Visionen wie von selbst. Schon oft habe ich nach einem Urlaub am Meer Dinge in meinem Leben verändert.


Nach knapp 4 Jahren in Südfrankreich ging es dann aber aus unterschiedlichen Gründen wieder zurück nach Deutschland. Seit dieser Zeit denke ich oft an die freie und schöne Zeit am Meer zurück.



Was heisst eigentlich Freiheit und Selbstbestimmung?


Ich bin jetzt 51 Jahre und da unser Leben endlich ist, mache ich mir seit einigen Jahren immer mehr Gedanken, was ich mir von meiner restlichen Zeit noch wünsche und vor allem, wie und mit was ich den Rest meines Lebens verbringen möchte.


Ich habe einen sichereren Arbeitsplatz, mein festes Einkommen und einen abwechslungsreichen Job. Reicht mir das zum glücklich sein? Möchte ich weiterhin

40 Stunden pro Wochen arbeiten, zu vorgegebenen Arbeitszeiten, ohne wirklich frei zu sein und mir meine Arbeit selbstbestimmt einteilen zu können? Diese Fragen kann ich mit einem ganz klaren nein beantworten. Ein Leben mit einer ausgeglichen "Work-Life-Balance" ist erstrebenswerter. Ich möchte mir meine Arbeit selbst einteilen können und etwas tun, was mein Herz mit großer Freude und mein Leben mit einem tiefen Sinn erfüllt.


Lange Zeit habe ich immer auf ein Wunder gehofft und dachte, dass das Glück schon irgendwann an meine Tür klopf, wenn ich nur lange genug geduldig abwarte. But guess what? Nichts ist passiert. Da fiel mir auf einmal wieder eins meiner Lieblingszitate ein:


"Der Gipfel des Wahnsinns ist es auf Veränderung zu hoffen, ohne etwas zu verändern". Albert Einstein

Was also tun? Dann stieß ich durch eine Freundin auf ein ethisches Network-Marketing Unternehmen. Hier öffnete sich auf einmal eine Tür. Ich bekam mit meinem jetzigen Partnerunternehmen die Chance, mir ein grünes Business aufzubauen. Am Anfang war ich skeptisch, ob es da einen Haken gibt und ob das denn überhaupt was für mich ist. Ich benutzte zwar schon seit 2 Jahren mit Begeisterung die Produkte, hatte aber noch nie darüber nachgedacht, selbst Partnerin zu werden.


Doch nachdem ich mich mit dem Unternehmen beschäftigte, merkte ich plötzlich, dass ich hier alles bekomme, was ich mir immer gewünscht habe und mir im Leben wichtig ist. Vor allem im Einklang mit meinen Werten, die für mich maßgeblich in meinem Leben sind:


- Ethische Businesschance

- Die gewünschte Freiheit und Selbstbestimmung

- So-We Teamgedanke

- Nachhaltigkeit wird großgeschrieben

- Innovative Produkte

- Immer am Puls der Zeit

- Vegan, Mineralölfrei, frei von Zusatzstoffen jeglicher Art

- Grüner Fußabdruck

- Frische Wirkkosmetik ohne Zusatzstoffe

- Beste Ausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten

- Gutes Mentorenprogramm und Unterstützung bei allen Fragen

- Natur pur - Erlebnis

- Sehr gute Verdienstmöglichkeiten


Der einzige Haken, den es gibt: Ich muss es selbst machen ;-)


Was sollte mich jetzt noch aufhalten?

Richtig, nichts. Jetzt kommt es nur auf das richtige growth Mindset an. Ich nahm meinen ganzen Mut zusammen, verstaute meine Zweifel und sprang mit einem fröhlichen Kopfsprung ins kalte Wasser.


...und soll ich dir was sagen? Das war eine der besten Entscheidungen meines Lebens. Ich habe eine wundervoll und erfahrene Mentorin an meiner Seite, die mich Schritt für Schritt beim Aufbau meines Herzens-Business unterstützt. Ganz in meinem Tempo und zu meinem Leben passend. Wenn man die Hand ausstreckt, bekommt man immer die Hilfe, die man braucht. Ich merke, wie mein Herz sich langsam mit der Freude füllt, die ich schon so lange Zeit sehnlichst vermisst habe. Ich spüre, dass mein Partnerunternehmen genau zu mir und meinem Leben passt. Hier stimmt einfach alles: Das Konzept, die Produkte, der Umwelt und Ethikgedanke -> Umsetzung bis ins kleinste Detail, die Ausbildung und Unterstützung neuer Partner, der Teamgeist, das Businessmodell und auch die Verdienstmöglichkeiten.


Vor allem kann man das Businessmodell an sein Leben anpassen und integrieren. Jeder so, wie es sich für ihn am besten anfühlt. Man kann sich etwas dazuverdienen und sein Gehalt aufbessern oder man schaltet einen Gang hoch und baut sich eine selbstbestimmte, freie Zukunft auf, in der man selbst die Chefin ist. Es gefällt mir besonders gut, dass es nicht wie in vielen "normalen" Unternehmen ist. Ich selbst bestimme mein Gehalt, je nach Einsatz. ich entscheide, wie viel ich mache und wie schnell ich vorankommen will. In welchem Unternehmen ist das denn sonst noch möglich? Richtig, in den Wenigsten.


Im Zeitalter der sozialen Medien ist Network-Marketing ein neuer Star am Himmel. Ein sicherer Hafen, denn ein Großteil der Kontakte und Einkäufe findet online statt und dennoch ist mein Business eines von Mensch zu Mensch. Hier gibt es noch ehrliche Empfehlungen von Produkten, die auch selbst genommen und geliebt werden. 100% Authentizität ist nach wie vor eines der wertvollsten Güter im Leben und wird auch am schnellsten von meinem Gegenüber wahrgenommen. Wir vertrauen Menschen, die wir als authentisch wahrnehmen.

Das begeistert mich an meinem Partnerunternehmen sehr. Nichts muss, alles kann.


Jeden Morgen habe ich mein erstes und letztes Fresh-Date mit mir selbst. Ein Wellness-Wohlfühlmoment nur für mich. Ein Moment indem ich innehalte und meine Achtsamkeit auf mich richte. Dieses Wasch und Creme-Ritual gehört nur mir. So starte ich immer frisch und zufrieden in meinen Tag und beende ihn auch so. Du fragst dich jetzt was ein Fresh-Date ist? Schau doch gleich mal nach:


#change#changemanagement#mindset#ethik#greenbusiness#selbstbestimmt#freiheit


Be the change YOURSELF


Viele Jahre habe ich immer nach einem Ausweg gesucht, nach einer Möglichkeit aus meinem starren Leben und einer 40 Stunden Woche auszusteigen, um so mehr Freiheit für mein Leben zu bekommen. Ich habe jetzt verstanden, dass es an mir liegt, mein Leben nachhaltig zu verändern. Es wird niemand kommen, der mir ein nach meinen Wünschen verändertes Leben auf dem goldenen Tablett serviert. Ich bin gestartet, ich sehe meine Vision von Freiheit und Selbstbestimmtheit genau vor meinem geistigen Auge. Ich habe sie zusätzlich auf meinem Visionboard festgehalten, damit ich sie täglich betrachte und immer daran erinnert werde. Es liegt erstmalig in greifbarer Zukunft, ich kann und werde mir meinen Traum von einem freien Leben, indem ich selbst über mich und meine Arbeit entscheide, verwirklichen.


Ich habe die Vision, ich habe das richtige Partnerunternehmen für mein Business gefunden, ich stehe zu 100% mit ganzem Herz dahinter. Ich habe alle Mittel, die ich benötige, um erfolgreich zu sein. Ich werde am Ball bleiben und kontinuierlich Schritt für Schritt meinen Weg verfolgen, um mein Ziel zeitnah zu erreichen. Und wenn ich hinfalle? Dann steh ich auf, richte mein Krönchen und mach einfach weiter.


"Es ist nicht von Bedeutung, wie langsam du gehst, solange du nicht stehenbleibst". Konfuzius

So genau hatte ich mein Ziel noch nie vor Augen? So echt und realistisch hat es sich noch nie angefühlt und so sicher, dass ich es auch erreiche, war ich noch nie zuvor. It's time to change my life. Ich habe mein Herzensbusiness gefunden, wo ich all meine Fähigkeiten, meine Ideen und meine Leidenschaft mit einbringen kann. Und so schließt sich der Kreis wieder. Ich kann nun mein Leben mit Sinn erfüllen und gleichzeitig einen grünen Fußabdruck für nächste Generationen hinterlassen. Ich möchte aktiv daran teilhaben, unsere Welt besser zu machen. Ethik - Nachhaltigkeit - Menschlichkeit. Zusammen können wir die Welt verändern, die Badezimmer erdölfrei machen und jeden Tag mit unserem Handeln zu einer lebenswerteren Welt beitragen.


Be the change YOURSELF


Jeder kann in jedem Moment sein Leben grundlegend ändern. Man braucht nur eine starke Vision und den Mut, die Disziplin und die Geduld sie zu erreichen. Machst du mit?


Auf meiner Website findest du viele Inspirationen für einen bewussteren Lebensstil und spannende Infos über mich und mein Business. Schau doch gleich mal vorbei.




Du möchtest dir auch ein grünes Business aufbauen und dein Leben selbst und neu gestalten? Dann melde dich gerne bei mir: TanjaRochol@icloud.com.

Ich freue mich auf dich :-)


So, dass wars für heute. Danke, dass du dir die Zeit für meinen Beitrag genommen hast. Ich hoffe er hat dich inspiriert. In meinem nächsten Blog werde ich dir berichten, wie ich meine Vision erreiche. Es wird wieder spannend, authentisch und lebensnah. Freu dich drauf :-)


Bis bald, deine Tanja




62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen